Pulverbeschichten

Was genau ist Pulverbeschichten?

Das Acrylpulverbeschichten von Auto-Aluminiumfelgen entspricht einer kompletten Restauration der Felge, welche folgende Schritte umfasst:

1. Die Felge wird komplett chemisch entlackt
2. Entfernen aller vorhandenen Materialschäden, wie z.B. Bordsteinkratzer und leichte Bordsteinschäden. Bei größeren und tieferen Beschädigungen werden diese Stellen optional von uns mit ALU aufgeschweißt !  
3. Feinstes und gleichmäßiges Glaskugel-Strahlen der gesamten Felge
4. Spezial Acrylpulver-Grundierung 
5. Gewünschte RAL-Farbe wird aufgebracht. Sonderfarben und Candy-Lasuren sind ebenfalls optional möglich !  
6. Je nach gewählter Farbe ist anschließendes Pulverbeschichten mit Klarlack Pulver in Glanz oder Matt erforderlich. 

Bei uns werden die Felgen immer nach den oben genannten Methoden bearbeitet und nicht einfach übergepulvert oder überlackiert wie dies viele Betriebe aus Kostengründen machen ! Solche Arbeiten lehnen wir ab ! Auch eine spezielle Pulver Grundierung ist wegen der Haltbarkeit unerlässlich ! Die Vorteile unserer Pulverbeschichtung im Vergleich zu einer
herkömmlichen ‘Nasslackierung’ einer Felge sind die absolute Wintertauglichkeit, Kratzbeständigkeit und unvergleichbare Brillanz der Acrylpulverbeschichtung. Dadurch, dass die harte Acryloberfläche das Einbrennen von Bremsstaub verhindert, ist die Felge sehr einfach zu reinigen. Außerdem ist eine Pulverbeschichtung in jedem Fall günstiger als eine herkömmliche Naßlackierung !  

Um längere Wartezeiten zu vermeiden bitten wir Sie einen Termin mit uns zu vereinbaren.

Bevor Sie Ihre Felgen einschicken, sollten die Reifen demontiert, die Felgen gesäubert
und alle Anbauteile an der Felge, wie Ventile, Auswuchtgewichte usw. entfernt sein.
Gerne können wir auch diese Arbeiten kostengünstig für Sie übernehmen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.